•   Bulmannstr. 35, 90459 Nürnberg
  •   (+49) 01805 - 900 773
  •   info@xeocom.net
Schriftgröße: +

Joomla 3.4.5 behebt kritische Sicherheitslücke

Joomla 3.4.5 behebt kritische Sicherheitslücke

Das Joomla Team wird morgen einen dringlichen Patch veröffentlichen. Dieser wird eine SQL-Injection-Schwäche beheben, welche in den Joomla Versionen 3.2 bis 3.4.4 vorhanden ist. Durch diese Sicherheitslücke lässt sich fremde Code direkt in die Datenbank einschleusen. Dem Joomla Team wurde diese Lücke am 15. Oktober bekannt und bringt innerhalb einer Woche den Fix dafür. Die Sicherheitslücke firmiert unter den Namen CVE-2015-7297, CVE-2015-7857 und CVE-2015-7858.

Allen Joomla Webmastern wird dringend empfohlen dieses Update zu installieren.

Nebem dem Fix bringt Joomla 3.4.5 noch die Möglichkeit Module direkt im Front-End zu bearbeiten. Zudem ist die Sidebar im Back-End (Administrator-Bereich) einklappbar und googles reCaptcha wurde integriert.

 

.pro Domains frei registrierbar
Joomla 3.2.1 mit 125 Fehlerbeseitigungen

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 15. Dezember 2018
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

Über xeocom

Kontakt

Newsletter

Bleiben Sie aktuell mit unserem Newsletter